Reparatur VVG Gewinde Gewindeschneider, Profi Gewindereparatursatz Gewindereparatur Gewindeschneider dynamic24 Coil Set Box M5

10.00 EUR
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück
Ein Artikel genügt Ihnen nicht und Sie möchten Geld sparen?
ab 5 Stück: 1,47 € 1,3% Ersparnis
ab 10 Stück: 1,44 € 3,4% Ersparnis
ab 25 Stück: 1,41 € 5,4% Ersparnis
  • Produktbeschreibung

    • Reparatur-Set für die flexible Verarbeitung von Drahtgewindeeinsätzen
    • vollständiges Werkzeug-Set

    VVG StarCoil Drahtgewindesatz Box M5

    Die neuen Reparatur-Sets für die flexible Verarbeitung von Drahtgewindeeinsätzen. Hochwertig und komplett. Geliefert werden die Sets im robusten Koffer in Aluminiumoptik mit festen Hartschaumeinsätzen und Kunststoffschachteln für die Coils.
    Das StarCoil-Sortiment im Aluminiumkoffer mit einer StarCoil FREE-Abmessung in zwei Längen sowie Werkzeugs-Set bestehend aus je 1 Stück Handgriff, Adapter, Spiralbohrer, Gewindeschneider, Einbauspindel und Zapfenbrecher.

    Die Ausstattung ist generell vollständig mit einem Werkzeug-Set bestehend aus:

    • VVG-Universalhandgriff
    • Schnellwechseladapter (für Verarbeitung mit Akku-Schrauber)
    • Spiralbohrer
    • Gewindeschneider
    • Einbauspindel
    • Zapfenbrecher


    Drahtgewindeeinsätze

    • 15 Stück Edelstahl A2 M5 x 0,8 / 1,5 D
    • 10 Stück Edelstahl A2 M5 x 0,8 / 2,5 D

    Drahtgewindeeinsätze oder Coils sind eine hervorragende Möglichkeit hochbelastbare Verbindungen in Bauteilen aus Materialien mit geringer Festigkeit (z.B. Aluminium-Leichtbaukonstruktionen) zu realisieren. Hierbei ist eine hohe Verschleißbeständigkeit garantiert. Außerdem eignen sich die Einsätze hervorragend zur Reparatur beschädigter Gewinde.
    Einfachste Handhabung
    Coils bestehen aus einem speziell geformten und gewickelten Draht mit einem nach der Montage zu entfernenden Mitnehmerzapfen und lassen sich in wenigen Schritten schnell und unkompliziert montieren.

    1. Bohren
    Mit einem in Durchmesser und Steigung auf die jeweilige Abmessung angepaßten Spiralbohrer wird die benötigte Bohrung vorbereitet.

    2. Schneiden
    Das Aufnahmegewinde wird mit dem VVG-Gewindeschneider in die Bohrung eingebracht. Wir empfehlen hier die Verwendung von Schneidöl.

    3. Montage
    Der Gewindeeinsatz wird auf die VVG-Einbauspindel positioniert und mit Hilfe des Mitnehmerzapfens in die Bohrung eingedreht.

    4. Brechen
    Abschließend wird der Mitnehmerzapfen mit dem Zapfenbrecher an der Sollbruchstelle abgetrennt und entfernt.


    Der robuste VVG-Universalhandgriff und der passende Werkzeugsatz ermöglichen einen flexiblen mobilen Einsatz vor Ort.
    VVG Befestigungstechnik. Ein Unternehmen der HONSEL-Gruppe. 
    Mehr als 85 Jahre Verbundenheit mit einem Produkt lassen es zur Leidenschaft werden. Täglich. Daraus resultieren besondere Spezialitäten und Neuheiten, fortlaufende Verbesserungen und Weiterentwicklungen.

    Details

    Farbe & Material
    FarbeSilber
  • Produktdaten

  • Downloads

  • Bewertungen

Wie kaufen Sie bei uns ein?